Firmengelände der Brendle GmbH & Co. KG in Dettingen/Erms

| Firmenhistorie der Brendle GmbH & Co. KG

Gründung der Firma Brendle

1. Februar 1977 – Die Firma Brendle wird vom gleichnamigen Mechaniker-Meister Rudi Brendle als Einzelfirma gegründet. Die Leistungen des Unternehmens beinhalten zunächst Bohr- und Dreharbeiten, später auch Fräsarbeiten.

Umzug nach Oberboihingen

Dezember 1980 – Nachdem in Mieträumen immer wieder Schwierigkeiten auftreten, zieht die Firma nach Oberboihingen in eine neu gebaute Halle. Dort werden in Kürze 3 Mitarbeiter eingestellt, die inzwischen alle Ihr 25-jähriges Jubiläum gefeiert haben.

Erweiterung des Produktportfolios

1984 – Die Firma Brendle beginnt mit der Herstellung von Kanalreinigungsdüsen und schafft sich damit ein zweites Standbein. Auch die Aufstockung des Personals ist möglich, sodass der Firmenstandort sehr bald zu klein wird.

Umzug nach Hülben

Sommer 1989 – Das Unternehmen zieht mit nunmehr 7 Mitarbeitern in einen Neubau in Hülben. In kürzester Zeit steigt das Personal auf 20 Mitarbeiter an. Somit hat sich die Mitarbeiteranzahl innerhalb von ein paar Monaten mehr als verdoppelt.

Von der Einzelfirma zur GmbH

1995 – Nach erfolgreichem Berufsabschluss der beiden Kinder Andreas und Stefanie Brendle, wird aus der Einzelfirma eine GmbH. Herr A. Brendle und Frau S. Brendle steigen als Geschäftsführer bzw. Büroleiterin in den väterlichen Betrieb ein.

Weiteres Wachstum

2000 – Da sich die Firma sehr gut entwickelt und gleichzeitig schnell vergrößert, wird ein zusätzliches Firmengebäude angeschafft. Dies führt dazu, dass man die Brendle GmbH zur Brendle GmbH & Co. KG umwandelt.

Standort – Dettingen an der Erms

2013 – Stetiges Wachstum und fortwährende Raumnot bringen die Firma dazu, zum jetzigen Standort nach Dettingen an der Erms zu ziehen. Das Firmengelände hat eine Grundfläche von ca. 10000 m² und eine Nutzfläche von ca. 4600 m² ( Produktions-/ Büro-/ Lagerfläche ).

Brendle wird international

Wir sind sehr stolz darauf, dass es der Brendle GmbH & Co. KG, dank des gut organisierten Vertriebs, inzwischen möglich ist, ihre Eigenproduktionen weltweit(!) auszuliefern. Außerdem freuen wir uns auf der Messe „IFAT“ präsent sein zu dürfen.

Aktuelle Daten

Heute beschäftigt die Firma Brendle GmbH &  Co. KG mehr als 50 Mitarbeiter. Die aktuelle Verteilung des Umsatzes bezieht sich dabei zu ca. 80% auf Lohnarbeiten und zu ca. 20% auf die Herstellung von eigenen Düsenprodukten.

Ausblick

Nachdem sich der Seniorchef Rudi Brendle aus dem Geschäft zurückgezogen hat, geht die Erfolgsgeschichte der Firma weiter. So wird sich die Firma auch in den nächsten Jahren erfolgreich auf dem Kanalreinigungsmarkt und in der Lohnfertigung behaupten können.